Recuva - Laden Sie ein völlig kostenloses Programm zur Datenwiederherstellung mit einer angenehmen und intuitiven Benutzeroberfläche sowie einem nicht standardmäßigen Algorithmus zum Auffinden gelöschter, formatierter oder verlorener Daten herunter.

Zusätzlich zur Wiederherstellung kann Recuva vertrauliche Informationen sicher löschen;

Wiederherstellung von Informationen. Office-Dokumente, Fotos, Audio- und Videodateien, Inhalt von Postfächern;

Der integrierte Assistent hilft Ihnen bei der korrekten Konfiguration der Suche nach wiederherzustellenden Daten, indem Sie die Dateitypen und Medientypen auswählen.

Neben Festplatten und Flash-Laufwerken wird die Wiederherstellung von beschädigten Medien, CD / DVD / Dlue-Ray, Festplatte und Flash unterstützt.

Nach dem Scannen können Sie entweder die vollständige Wiederherstellung oder die benutzerdefinierte Wiederherstellung auswählen. Aus der Liste der gefundenen Dateien desselben Typs können Sie nur die für die Wiederherstellung erforderlichen Dateien auswählen.

Laden Sie Recuva herunter und installieren Sie es. Dabei geht kein einziges Informationsbyte vollständig verloren.

Recuva kostenloser Download für Windows 10 und Android

Hauptmerkmale des Piriform Recuva-Softwareprodukts:

- Wiederherstellung verlorener Daten von teilweise oder vollständig formatierten oder physisch beschädigten Festplatten.

- Gelöschte Nachrichten aus Postfächern beliebter Mail-Clients wiederherstellen.

- Gelöschte Musikdateien auf digitalen Mediaplayern wiederherstellen.

- die Fähigkeit, Dateien mit einer Größe von 0 anzuzeigen.

- Das Programm ist mit allen Versionen des Windows-Betriebssystems kompatibel.

- die Möglichkeit, Dateien in versteckten Ordnern anzuzeigen.

- Das Programm hilft dabei, die versteckten Dateien, die für die Wiederherstellung unerwünscht sind, dauerhaft zu löschen.

Haben Sie versehentlich eine wichtige Datei gelöscht? Haben Sie Ihre Lieblingsfotos durch einen Betriebssystemabsturz verloren? Keine Sorge - Recuva hilft Ihnen dabei, gelöschte Dateien wiederherzustellen. Und das von überall auf Ihrem Computer, Memory Stick, E-Mail oder MP3-Player! Schnell, zuverlässig, kostenlos und werbefrei.

Recuva - Gelöschte Dateien wiederherstellen

Das kostenlose Recuva-Programm ist eines der beliebtesten Tools zum Wiederherstellen von Daten von einem Flash-Laufwerk, einer Speicherkarte, einer Festplatte oder einem anderen Laufwerk in NTFS-, FAT32- und ExFAT-Dateisystemen mit einem guten Ruf (von denselben Entwicklern wie der bekannte CCleaner) Nützlichkeit).

Zu den Vorteilen des Programms gehören: Benutzerfreundlichkeit auch für Anfänger, Sicherheit, deutsche Schnittstellensprache, Verfügbarkeit einer tragbaren Version, die keine Installation auf einem Computer erfordert. Die Mängel und in der Tat über den Prozess der Wiederherstellung von Dateien in Recuva - weiter in der Überprüfung.

Der Vorgang des Wiederherstellens gelöschter Dateien mit Recuva

Nach dem Starten des Programms wird der Wiederherstellungsassistent automatisch geöffnet. Wenn Sie ihn schließen, wird die Programmoberfläche oder der sogenannte erweiterte Modus geöffnet.

Hinweis: Wenn Recuva auf Englisch gestartet wird, schließen Sie das Fenster des Wiederherstellungsassistenten, indem Sie auf Abbrechen klicken, gehen Sie zu Optionen - Sprachen und wählen Sie Deutsch aus.

Die Unterschiede sind nicht besonders auffällig, aber: Wenn Sie im erweiterten Modus wiederherstellen, sehen Sie eine Vorschau der unterstützten Dateitypen (z. B. Fotos) und im Assistenten nur eine Liste der Dateien, die wiederhergestellt werden können (aber wenn Sie dies tun) Wunsch, Sie können vom Assistenten in den erweiterten Modus wechseln) ...

Das Wiederherstellungsverfahren im Assistenten besteht aus den folgenden Schritten:

1. Klicken Sie im ersten Bildschirm auf Weiter und geben Sie den Dateityp an, den Sie suchen und wiederherstellen möchten.

2. Geben Sie den Speicherort an, an dem sich diese Dateien befanden. Dies kann ein Ordner sein, aus dem sie gelöscht wurden, ein USB-Flash-Laufwerk, eine Festplatte usw.

3. Schließen Sie eine eingehende Analyse ein (oder schließen Sie sie nicht ein). Ich empfehle, es einzuschalten - obwohl in diesem Fall die Suche länger dauert, können möglicherweise mehr verlorene Dateien wiederhergestellt werden.

4. Warten Sie, bis die Suche abgeschlossen ist (auf einem 16-GB-USB 2.0-Flash-Laufwerk dauerte es ungefähr 5 Minuten).

5. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" und geben Sie den Speicherort an. Wichtig: Speichern Sie Daten nicht auf demselben Laufwerk, von dem Sie sie wiederherstellen.

Stellen Sie Dateien in Recuva wieder her

Die Dateien in der Liste können eine grüne, gelbe oder rote Markierung aufweisen, je nachdem, wie gut sie erhalten sind und wie wahrscheinlich es ist, dass sie wiederhergestellt werden.

Dateiwiederherstellung im erweiterten Modus

1. Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie Daten suchen und wiederherstellen möchten.

2. Ich empfehle, zu Einstellungen zu gehen und die Tiefenanalyse zu aktivieren (andere Parameter sind optional). Mit der Option "Nach nicht gelöschten Dateien suchen" können Sie versuchen, nicht lesbare Dateien von einem beschädigten Laufwerk wiederherzustellen.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Analysieren und warten Sie, bis die Suche abgeschlossen ist.

4. Eine Liste der gefundenen Dateien wird mit einer Vorschau der unterstützten Typen (Erweiterungen) angezeigt.

Stellen Sie Dateien in Recuva wieder her

5. Markieren Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und geben Sie den Speicherort an (verwenden Sie nicht das Laufwerk, von dem Sie wiederherstellen möchten).


Ich habe Recuva mit einem Flash-Laufwerk mit Fotos und Dokumenten getestet, die von einem Dateisystem in ein anderes formatiert wurden (mein Standardszenario beim Schreiben von Überprüfungen von Datenwiederherstellungsprogrammen), und mit einem anderen USB-Laufwerk, von dem alle Dateien einfach gelöscht wurden (nicht in den Papierkorb).

Wenn es im ersten Fall nur ein Foto gab (was seltsam ist - ich habe entweder keines oder alle erwartet), im zweiten alle Daten, die sich vor dem Löschen auf dem Flash-Laufwerk befanden, und trotz der Tatsache, dass einige von ihnen markiert waren " rot ", alle wurden erfolgreich wiederhergestellt.

Sie können Recuva kostenlos herunterladen (kompatibel mit Windows 10, 8 und Windows 7), um Dateien von der offiziellen Website des Programms https://www.ccleaner.com/recuva/download wiederherzustellen (übrigens, wenn Sie dies nicht möchten Um das Programm zu installieren, befindet sich am Ende der angegebenen Seite ein Link zur Builds-Seite, auf der die tragbare Version von Recuva verfügbar ist.


Zusammenfassend können wir sagen, dass in Fällen, in denen nach dem Löschen Ihrer Dateien das Speichermedium - ein USB-Flash-Laufwerk, eine Festplatte oder etwas anderes - nicht mehr verwendet wurde und nichts darauf aufgezeichnet wurde, Recuva Ihnen möglicherweise helfen und alles zurückgeben kann zurück. Für komplexere Fälle ist dieses Programm weniger geeignet und dies ist sein Hauptnachteil. Wenn Sie Daten nach der Formatierung wiederherstellen müssen, kann ich Puran File Recovery oder PhotoRec empfehlen.